Gefüllte Narzisse ‘Wave’

Gefülltr Narzisse

Bei dieser Sorte ist die Trompete gefüllt. Bei den Narzissen gibt es die vielfältigsten Blütenformen, gefüllt, einfach, mit spitzen, gewellten oder runden Blütenblättern. Nur in der Farbe gibt es lediglich Schattierungen von gelb bis weiß. Rot kommt bei Narzissen in den Blütenblättern nicht vor. Nur die Dichternarzisse (Narzissus poeticus) hat in ihrer Mitte einen durch Caroinoidkristalle orangerot gefärbten Rand. Narzissen blühen, wenn sie an einem günstigen Standort gepflanzt und in Ruhe gelassen werden, jedes Jahr wieder. Abgeblühte Blüten sollten entfernt werden, denn die Fruchtbildung schwächt die Zwiebel. Das Laub sollte wie auch bei den Tulpen erst entfernt werden, wenn es gelb geworden ist. Es empfiehlt sich auch hier ab April eine Untersaat mit Sommerblumen.

Copyright by: CHHD
Claudia Heger - Handarbeiten & Design

Gefüllte Narzisse ‘Wave’

Banner_links
Border_8599b