Riesenblumige Knollenbegonien (Gigantea-Gruppe) werden unterteilt in: Marginata-Hybriden mit gekrausten Blütenblättern, Fimbriata-Hybriden mit gefransten und Marmorata-Hybriden mit marmorierten Blütenblättern.

Großblumige Knollenbegonien (Grandiflora-Gruppe) haben die gleiche Einteilung wie die Gigantea-Gruppe, nur sind die Blüten nicht ganz so groß. Zusätzlich gibt es noch die Kamelienblütigen Begonien mit runden Blütenblättern und die Crispa-Marginata-Begonien mit gerüschten Blütenblättern.

Mittelblumige Knollenbegonien (Multiflora-Gruppe) Der Wuchs ist kompakter, die Blüten sind kleiner aber überreich.

Hängebegonien (Flora-Plena-Pendula-Gruppe): Die Blüten erscheinen an rankenartigen Trieben und sind deshalb für Ampeln und Balkonkästen sehr gut geeignet.

In sämtlichen Gruppen kommen Farbschattierungen  von rot, rosa und gelb vor und teilweise auch Kombinationen von rot mit gelb oder rot mit weiß. Und es gibt reinweiße Sorten.

Copyright by: CHHD
Claudia Heger - Handarbeiten & Design

Einteilung

Banner_links
Border_8599b